WinTipps » Windows, Windows 7 » ,

Windows 7: Schnellstartleiste anzeigen

Wer von XP oder Vista auf Windows 7 umsteigt, muss sich mit einigen Veränderungen herumschlagen, denn Microsoft hat das neue Betriebssystem kurzerhand frisiert, sodass bekannt Optionen nicht mehr verfügbar sind. Beispielsweise finden wir die MAC-Adresse in Windows 7 an anderer Stelle oder suchen eben vergeblich nach der Schnellstartleiste.

Die Schnellstartleiste (Quick Launch) ist nämlich unter Windows 7 nicht mehr implementiert und wurde aus der Taskleiste verbannt. Allerdings können wir sie mit einigen Klicks wieder anzeigen lassen. Deshalb nun dieser Beitrag.

Mehr Input zu "Windows 7: Schnellstartleiste anzeigen"

Schnellstartleiste unter Windows 7 anzeigen

Im Grunde ist diese kleine Schönheitsoperation mit wenigen Klicks erledigt und in einigen Sekunden sollte alles wieder so aussehen, wie man es kennt.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste einmal auf die Taskleiste und wählen dort den Punkt Symbolleisten und im nächsten Menü Neue Symbolleiste aus. Daraufhin öffnet sich der Explorer, wo Sie einen Ordner für die Symbolleiste bestimmen können.
    Schnellstartleiste wieder in die Startleiste bringen

    Schnellstartleiste wieder in die Startleiste bringen

  • Dort angelangt, navigieren Sie einfach einmal zu diesem Unterorder C:\Users\IhrBenutzername\AppData\Roaming\Microsoft\Internet Explorer\Quick Launch
    Achten Sie auf den Pfad

    Die Schnellstartleiste ist nur einen Klick entfernt

  • Am einfachsten ist es, wenn Sie die Pfadangabe kopieren. Allerdings sollten Sie darauf Acht geben, den Pfad korrekt zu übernehmen. Unter Ihr Benutzername muss logischerweise Ihr eigener stehen, um auch den richtigen Ordner aufzurufen.
  • Bestätigen Sie Ihre Auswahl im Anschluss mit einem Klick auf den Button Ordner auswählen. Nun haben wir es auch schon fast geschafft.

Die Schnellstartleiste wird nun wieder mit der Bezeichnung Quick Launch in der Taskleiste angezeigt. Allerdings befindet Sie sich noch rechts und nicht links. Aber keine Sorge. Das können wir mühelos anpassen.

Schnellstartleiste unter Windows 7 anpassen

Nun haben wir die Schnellstartleiste also endlich wieder. Ärgerlich ist natürlich Ihre Position und auch die Bezeichnung Quick Launch ist mit Sicherheit nicht jedermanns Sache.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen den Menüpunkt Taskleiste fixieren ab. Nun können Sie die Schnellstartleiste einfach wieder nach links ziehen oder eben dort positionieren, wo Sie es gern hätten.

    Vergessen Sie allerdings nicht, die Option Taskleiste fixieren auszuwählen, sodass wir nicht unfreiwillig andauernd die Startleiste verschieben.
  • Um nun die Bezeichnung Quick Launch und der einzelnen Anwendungen zu entfernen, machen Sie erneut einen Rechtsklick auf eine freie Position der Taskleiste. Dort wählen Sie einfach die ausgewählten Punkte Titel anzeigen und Text anzeigen ab.
    Die Schnellstartleiste ist wieder da.

    Die Schnellstartleiste ist wieder da.

Schnellstartleiste wieder entfernen

Sollten Sie es sich im Anschluss an die Änderung anders überlegen und die kleine Leiste entfernen wollen, ist auch das problemlos möglich.

Klicken Sie dafür einmal mit der rechten Maustaste auf die neue Symbolleiste und wählen Sie anschließend den Menüpunkt Symbolleiste schließen. Daraufhin ist die Taskleiste wieder vollkommen unbefleckt.

Wir hoffen, dieser Beitrag hat all Ihre Fragen zum Quick Launch unter Windows 7 beantworten können und hat Ihnen geholfen. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, freuen wir uns über einen Kommentar Ihrerseits.

Windows 7: Schnellstartleiste anzeigen 5.00/5 bei 9 Votes

Ein Kommentar »

Geben Sie uns ein Feedback!